Dieser Bericht wurde 563 mal gelesen
Posten
Einsatz 18 von 27 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Ölschaden groß auf Straße
Einsatzort: Enzen, Hobbenser Str. - Brücke - Meerbecker Str.
Alarmierung der Feuerwehr Enzen : Alarmierung per DME Gruppe

am 16.08.2017 um 19:49 Uhr

Einsatzende: 01:00 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 11 Min.
Einheitsführer: noch keine Angabe
Einsatzleiter: Stv. OrtsBm Enzen
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W TSF-W
MTW MTW
Anhänger Anhänger
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Enzen

Einsatzbericht:

Es ereignete sich ein Ölunfall auf der Hobbenser Str. - Brücke. Dort liefen ca. 120L Hydrauliköl aus einem Trecker. Da sich der Trecker auf der Brücke befand, lief es die Straße herunter und drohte in die Kanaleinlaufe zu fließen. Durch die unübersichtliche Einsatzstelle fuhren Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit durch die Ölspur an der EST vorbei.

Die Feuerwehr Enzen sperrte als erstes die Brücke beidseitig und sicherte die Kanaleinläufe mit Bindemittel. Zudem wurde der Straßenbaulastträger und eine Spezialfirma angefordert. Für die Reinigungsarbeiten wurde die Straße und die Brücke weiterhin durch die Feuerwehr gesperrt. Die Aufnahme von dem Hydrauliköl gestaltete sich sehr schwierig, sodass erst am nächsten Vormittag eine komplette Reinigung stattfinden konnte. Die Sperrung wurde dann durch den Straßenbaulastträger vorgenommen.

ungefährer Einsatzort:
Donnerstag, 14. Dezember 2017

Design by LernVid.com